MONIKA GRUBER: NEUER MANN, NEUE KÜCHE

COMEDY-STAR: Monika Gruber und ihr Manager Bauer
COMEDY-STAR: Monika Gruber und ihr Manager Bauer

MÜNCHEN Joseph Peter, Chef des Münchner Feinschmecker-Restaurants „Mangostin“ und Thai-Küche-Spezialist Nr. 1 im westlichen Raum, wurde bei einem seiner aktuellen Kochkurse überrascht, die er pro Woche in seinen wenigen freien Minuten durchzieht. Auf der ausverkauften Liste der bezahlenden „Schüler“ stand so nebenbei der geläufige Name „Gruber“. Als Herd-Hero Peter dann in seinem Restaurant gerade die Hand zum Begrüssen der Kursteilnehmer ausstreckte, war die Überraschung groß: Vor ihm stand ohne viel Aufhebens Comedy-Star Monika Gruber, ganz privat und anonym in der Gruppe, die sich von Peter persönlich in die fernöstliche Küchenkunst einweisen lassen wollte. Die Blondine mit dem schnellsten Mundwerk Bayerns schnitt als beste ab. „Man merkte, dass die Gruberin wesentliche Kochgrundbegriffe im Elternhaus mitbekommen hat. Sie kochte mit flinker Hand, als ob sie Thai-Spezialitäten schon immer zubereitet hätte“, lobte der leidenschaftliche Küchen-Künstler Peter. Monika Gruber wird ihrem neuen Herzbuben Thomas Überall, Manager bei „Red Bull“-Rennsport, an den Feiertagen ein Überraschungs- Süppchen aufkochen. Seit sechs Jahren ist die Kabarettistin jetzt nicht mehr Single. Vorher war sie für ein Jahr mit „Paulaner“-Chef Andreas Steinfatt ein Herz und eine Seele, bis Monika entdeckte, dass Andreas anders war, als sie sich ihn vorgestellt hatte.