SIXT!!! HEIRATS-ANTRAG ÜBER DEN WOLKEN

Montepulciano - Eine Einladung auf Büttenpapier war Leihwagen-Erbe Konstantin Sixt zu bescheiden. Für seine „Mission 00Sixt“ , so der Titel seiner fünftägigen Hochzeitsfeierlichkeiten in Montepulciano in der Toscana, hat er ein ganzes Buch herausgebracht und verschickt. Es ist eine „Bibel" für seine gebetenen Gäste, in der festgehalten ist, dass nur der Shuttle zu den Fest-Orten gratis ist, Hotels Zimmer in drei Preiskategorien A für 800 Euro, B für 235 Euro und C für 150 Euro pro Nacht sind „geblockt“ worden und der Transport vom Flughafen selbst getragen werden muss. Die Anreise per Auto wird angeraten.

Sechszehn Jahre es gedauert, bis der Münchner James Bond sein Bondgirl, die rotkäppchenschöne Münchner Anwaltstochter Noni mit dem Nachnamen Wolf, erlegen konnte. Ganz untypisch für 00Sixt war er ziemlich zurückhaltend gewesen, als ihm seine Traumfrau 1990 auf einem Tennisplatz begegnete, und gar nicht wusste, dass sie nur zwei Kilometer von seinem Wohnsitz lebte.

Aufwendig wie der gebundene Leitfaden und die einzelnen Festtage ist die Anzahl der Trauzeugen wie noch nie bei einer Hochzeit. Aus sieben Herren und einer Frau, Schauspielerin Hannah Herzsprung, besteht das „Team“ für Konstantin. Bei Braut Noni sind es acht - ihre Oma und sieben hübsche Freundinnen.

Gefordert wird an Garderobe alles, was bei einer europäischen Hochzeit möglich ist: Ganz in weiß beim „Welcome Dinner“ am 14. Juli und anderntags bei der Pool-Party „La Dolce Vita“ im Castello di Verona natürlich feine „Beachwear“. Zum Polterabend sollen die Herren in „Hemd, Hosenträger und Hut“ kommen, die Ladies „bunt & chic“. Bei der Kirche am 16. Juli in der „Chiesa die San Biagio“ ist „Cutaway or Suit“ angesagt und bei den Damen heisst es „Fascinator“. „Long Dress und Smoking“ sind für die Wedding-Soiree in den Bärsten des Castello Banfi angeordnet. Die Regie führen Leihwagen-König Erich Sixt mit Frau Regine und Anwalt Eberhard Wolf mit Frau Kwielan.

Konstantin Sixt (34) ist der jüngere Sohn von Erich und Regine Sixt. Er hat Betriebswirtschaft studiert in Genf, Paris und London. Trat 2005 in die Sixt SE ein und verwaltet das Online-Geschäft des Unternehmens. Seit 2013 ist er verantwortlich für den kompletten Vertrieb der Sixt Autovermietung und Geschäftsführer der Sixt e-venture, dem Venture Capital Arm von Sixt.

Konstantin engagiert sich seit Jahren sozial als Vorstandsmitglied der Charity-Stiftung "Drying little tears" (für Kinder in Not) seiner Mutter Regine. Im Mai 2014 machte Konstantin von sich reden durch einen Unfall beim italienischen Oldtimer-Rennen von Mille Milia, als sein Mercedes Benz 300 SL W 198 (Baujahr 1956) mit dem BMW einer 35jährigen Trainerin einer französischen Volleyball-Mannschaft aus Viterbo kollidierte. Sachschaden 800 000 Euro, was seine Mutter Regine trocken kommentierte: Teuer ist nur das Leben, nicht das Blech.
Im letzten Jahr im Herbst verlobte er sich mit seiner Angebeteten über den Wolken. Wie es sich als Hobby-Pilot gehört. Bruder Alexander (36) hat im letzten Jahr seine Freundin Andrea Lanz geheiratet.
Die Einladungs-Bibel der Sixt-Hochzeit
Die Einladungs-Bibel der Sixt-Hochzeit